Caso 2930 CM 1300 Design Crepes Maker mit extra großer Bratfläche, Einfacher Crepesmaker

Wie immer schneller versand von amazon, das ist bekannt. Das produkt kam in originalverpackung ohne umkarton(spart verpackung) direkt ausgepackt, sauber gemacht und gestartet. Das gerät wärmt schnell auf, die wärme ist gleichmäßig auf der heizplatte verteilt. Wenn man den bogen mit dem teilverteiler raus hat dann hat man schnell einen leckeren nachtisch.

Crepes kann man in der pfanne machen, mit Öl und schön knusprig mit viel röststoffen. Dies hat den nachteil, dass man entweder auf vorrat arbeitet oder die ganze zeit in der küche steht, während die anderen essen. Auch ist der fettanteil von crepes aus der pfanne nicht zu unterschätzen. Eine gute alternative ist ein crepesmaker, den man sich auf den esstisch stellen kann. Mit dem caso design crepes-maker lassen sich (mit ein wenig Übung) ganz leicht dünne, große crepes herstellen. Die platte hat eine große fläche von 33 cm durchmesser. Die hitze kann in 8 stufen reguliert werden; standard ist stufe 6, bei der die crepes in kurzer zeit schon angenehm bräunen. Einen an/aus-schalter hat das gerät leider nicht. An der seite ist glänzendes blech als verkleidung.

Die extra große bratfläche gefällt uns sehr gut, die crepes sind nicht so winzig, dass überall das obst oder die marmelade oder nutelle rausquillt, hier hat man wenigstens genügend teig. Ansonsten sind wir mit diesem gerät auch sehr zufrieden,. Von der marke caso – das gebe ich zu – hatte ich noch nichts gehört, aber dieses gerät hat mich überzeugt. Es ist funktional und mit der einstellmöglichkeit verschiedener hitzestufen kann man wirklich die crepes auf den punkt sehr einfach herstellen und schnell. Auf grund der antihaftbeschichtung gebe ich wirklich nur ein mü l drauf, bevor ich den teig drauftropfen lasse. Es bleibt nichts kleben und lässt sich leicht abnehmen. Man muss nur aufpassen, dass man mit nichts scharfem auf die oberfläche geht, dann hätte man die antihaftbeschichtung schnell kaputt gemacht. Der teig wird sehr gleichmässig bräunlich, was uns besonders gut gefällt, da dies bei unserem alten crepesmaker nicht der fall war. Hier sind die Spezifikationen für die Caso 2930 CM 1300 Design Crepes Maker mit extra großer Bratfläche:

  • Hochwertige Antihaft-Beschichtung von Illag
  • Sehr gleichmäßige Hitzeverteilung durch untergelötetes Heizelement
  • Extra große Bratfläche mit 33cm Durchmesser
  • 8-Hitzestufen mit praktischem Schieberegler
  • Design Crepes Maker aus gebürstetem Edelstahl

Diesen, schön großen bräter, muss man beim ersten mal 10 minuten lang auf voller stufe laufen lassen, dann mit einem feuchten tuch abwischen, nach dem abkühlen. Das habe ich gemacht, es gab eine vertretbare rauchentwicklung und roch ein bisschen. Dann ging es zu meinen ersten crepes. 250 gram mehl, 3 eier, 500 ml milch, salz. Schön verquirlt, dann wird es superlecker. Ohne zucker kann man sich aussuchen, was man drauf machen möchte, da kommt wirklich freude auf. Die kunst des backens beherrsche ich noch nicht ganz, aber ein teigverteiler aus holz wird mitgeliefert. Die temperatur lässt sich sehr leichtgängig am rande einstellen, als schieberegler. Die crepes wurden gut, aber bis ich endlich auf dem jahrmarkt anfangen kann, vergeht noch zeit.

Unser crepe- maker ist tadellos in ordnung, auch die mitgelieferten teig- und crepe- verteiler aus holz sind völlig ok. Wir haben das gerät nach vorschrift in betrieb genommen, das heisst, erst einmal mit einem feuchten tuch gereinigt und dann zehn minuten lang ohne teig oder fett auf höchster stufe laufen lassen, danach abgekühlt wieder feucht reinigen. Mit dem grund- rezept aus der bedienungsanleitung sind wir zunächst einmal sehr gut gefahren, haben aber diverse weitere rezepte, auch vegane, im netz gefunden und zum teil auch schon ausprobiert. Sowohl süß, als auch salzig begeistert uns, crepes mit buchweizenmehl sind derzeit unser favorit. Das gerät ermöglicht wirklich große crepes zu backen, aber natürlich kann man auch kleinere pfannkuchen machen. Je flüssiger der teig ist, desto besser kann man ihn verteilen und desto hauchzarter sind am ende die crepes. Die beschichtung ist leicht zu säubern und vorsichtig zu behandeln. Wir decken sicherheitshalber ein tuch drüber und stellen das doch recht große gerät dann in den schrank. So verkratzt nichts, wenn man noch eine schüssel drauf stellt und man hat den crepe- maker schnell zur hand (momentan unbedingt nötig).

Kommentare von Käufern :

  • Prima Ergebnisse, jedoch grobe Verarbeitungsmängel!
  • Großer, schneller Crepes Maker
  • Einfacher Crepesmaker

Crepes kann man in der pfanne machen, mit Öl und schön knusprig mit viel röststoffen. Dies hat den nachteil, dass man entweder auf vorrat arbeitet oder die ganze zeit in der küche steht, während die anderen essen. Auch ist der fettanteil von crepes aus der pfanne nicht zu unterschätzen. Eine gute alternative ist ein crepesmaker, den man sich auf den esstisch stellen kann. Mit dem caso design crepes-maker lassen sich (mit ein wenig Übung) ganz leicht dünne, große crepes herstellen. Die platte hat eine große fläche von 33 cm durchmesser. Die hitze kann in 8 stufen reguliert werden; standard ist stufe 6, bei der die crepes in kurzer zeit schon angenehm bräunen. Einen an/aus-schalter hat das gerät leider nicht. An der seite ist glänzendes blech als verkleidung. Besten Caso 2930 CM 1300 Design Crepes Maker mit extra großer Bratfläche, Durchmesser 33 cm, 1300 W

Tags:
One Comment