Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern – Dörrautomat mit Metallgittern und Timer

Was tun bei obst und gemüseschwemme ?. Da ich trockenobst sehr gerne mag mir die preise dafür immer zu hoch waren haben wir uns entschlossen ein dörrgerät zu kaufen. Wir haben etliche obstbäume, so dass neben wein und saft immer genug fürs trocknen übrig bleibt. Das gerät ist inzwischen über ein jahr im einsatz. Hauptsächlich laufen Äpfel, mit einem apfelschäler verarbeitet. Ist der stöckli mit 9 gittern bestückt. Ganz hervorragend sind auch zwetschgen und birnen im winter für gebäck in rum eingeweicht. Weiterhin trocknen wir viele eigene “peppers” wie cayenne, habaneros etc. Bleiben reste von frischem gemüse oder pilzen übrig werden sie getrocknet und z.

Dieses dörrgerät ist absolut klasse und einzigartig in seiner ausführung. Sehr gute verarbeitung des materials. Tolles handling, einfache reinigung. Ich kann dieses nur bestens empfehlen. Meine mutter und meine schwester besitzen bereits die vorgänger modelle. Das gerät meiner mutter ist bestimmt schon 30 jahre alt.

  • Bin rundum begeistert
  • Top Gerät Kaufempfehlung für alle die. !!!!!!!!!!!!
  • Sehr sehr zufrieden!

Schönes gerät für den privathaushalt. . Das gerät tut genau was man erwartet. Es trocknet zuverlässig obst, gemüse oder fleisch. Wer über die anschaffung nachdenkt, sollte sich darüber klar sein, dass das gebläse relativ viel krach macht- ein aufstellort sollte nicht nahe am bett sein sonst wird schlafen schwierig. Auch ist das gerät relativ gross, ein aufstellplatz sollte vorher ausgemessen werden um sicherzugehen. Unbedingt anzuraten ist eine erweiterung mit zusätzlichen trockensieben, es können bis zu 10 verwendet werden. Benützt man weniger siebe, bläst man eine menge abwärme ungenutzt in den raum und dadurch wird das dörrobst zu einem eher teuren vergnügen. Auch empfehlenswert für stark saftendes dörrgut (pflaumen, tomaten. ) sind silikoneinlagen für die dörrgitter (auch bei amazon zu kriegen), sonst tropft klebriger saft durch die siebe und führt zu erhöhtem reinigungsaufwand und fleckigem dörrgut. Die siebe und die silikoneinlagen sind spülmaschinengeeignet.

Ich habe das stöckli dörrgerät (grundausstattung) im juli erworben. Es ist zur zeit in dauergebrauch. An den metallsiebgittern bleibt nichts hängen. Der timer ist auch eine sehr praktische sache für mich, da ich sehr flexibel unterwegs sein muss. Kräuter die getrocknet werden, bzw blüten, behalten sehr gut ihre farbe und bleichen nicht, wie an der sonne, stark aus. Man ist von daher auch nicht mehr wetterabhängig und der platz auf dem dachboden kann für anderes, als zum trocknen genutzt werden. Das gerät ist eine enorme zeitersparnis für mich, da ich einen sehr großen bauerngarten im ökologischen anbau habe und ich möchte es nicht mehr missen. Ich trockne beeren und obst, gemüse, blüten, küchenkräuter, heilkräuter, baumrinde, pilze, trockenfleisch von a – z. Eine supersache, alternativ zum einmachen.

Merkmal der Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern

  • Dörrgerät mit 12 Std. Zeitschaltuhr
  • 3 Gitter mit Kunststoffrahmen
  • Edelstahlgitter; hellgrau
  • ø 33.5 cm, h: 27.5 cm

Der urlaubsbegleiter für den herbst. Ich habe das dörrgerät vor meinem herbsturlaub in dänemark bestellt, da mir klar war, das wir dort wieder sehr viele pilze finden würden. Bisher haben wie diese im backofen getrocknet und jetzt sollte etwas stromsparenderes her. Das trocknen geht mit diesem gerät ausgezeichnet.Die 3 metallgitter sind für private zwecke in meinen augen auch ausreichend. Bei mehr gittern sehe ich eher das problem, das oben nicht mehr genug wärme ankommt. Schon bei drei gittern merkt man, das die unterste schicht um einiges schneller trocknet, so das man für ein gleichmäßiges ergebnis lieber einmal das untere und das obere gitter durchtauscht. Mittlerweile haben wir mit dem stöckli auch beeren und apfelscheiben gedörrt, um unseren eigenen früchtetee herstellen zu können. Funktioniert prima, und ich hätte nicht gedacht, das wir ihn so oft benutzen.

Praxistauglich – aber mit temperaturungenauigkeiten. Grundsätzlich finde ich die dörrtechnik von stöckli (stapelsystem) nicht befriedigend. Die alternative kastenbauweise mit einschüben und horizontaler heizung/belüftung zweier maßgeblicher konkurrenten ist in nutzfläche, energieausnutzung und vor allem bei der temperaturverteilung überlegen. Dafür kosten diese geräte auch wesentlich mehr. Dass ich mich für stöckli entschieden habe, liegt jedoch nicht am preis, sondern daran, dass die beiden in frage kommenden konkurrenten mich in materialqualität und verarbeitung enttäuschten bzw. Ich den eingesetzten kunststoffen nicht traue (wegen unklarer angaben, der verwendung von recyceltem material und/oder unangenehmer plastikgerüche). Bei stöckli überzeugt mich der zumindest teilweise einsatz von edelstahl statt kunststoff (wahlweise bei den dörrgittern), die klare deklaration der verwendeten materialien und allgemein die gute verarbeitung. Zudem behelligt stöckli nicht mit unangenehmen kunststoffgerüchen wie einer der konkurrenten. Allerdings wird für die metall-dörrgitter chromnickelstahl verwendet, was angesichts der in obst vorhandenen säuren für nickelallergiker nicht unproblematisch ist. Zweifellos hat der stöckli-ansatz, das naturprinzip der aufsteigenden wärme zu nutzen (mit gebläseunterstützung), großen charme und verleiht dem apparat auch eine starke eigene Ästhetik. Besten Stöckli Dörrgerät mit Timer und 3 Metallgittern Bewertungen

One Comment